HERZLICH WILLKOMMEN IN UNSERER PRAXIS FÜR GASTROENTEROLOGIE UND HEPATOLOGIE IN STUTTGART

In unserer Gemeinschaftspraxis behandeln wir Erkrankungen des Verdauungstraktes:

Wir sind Ihre Ansprechpartner bei Beschwerden und Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Leber, Galleblase/-wege und der Bauchspeicheldrüse. Wir führen endoskopische Untersuchungen des Verdauungstraktes inkl. Vorsorge-Darmspiegelungen durch. Wir beraten Sie und betreuen Sie – wenn möglich und erforderlich – auch bei der weiteren Therapie.

  aktuelles - aktuelles - aktuelles
Bitte beachten Sie die Hinweise zur aktuellen Situation unten auf dieser Seite und die geänderten Öffnungszeiten!    
Wir betreuen Sie kompetent und individuell in unserem nettem Team.

An erster Stelle stehen für uns ein respektvoller Umgang miteinander: sowohl mit Ihnen als PatientIn als auch im Team untereinander. Wir garantieren Ihnen ein Höchstmaß an Patientensicherheit, Hygiene und Patientenkomfort. Die kontinuierliche Fortbildung unseres Teams mit dem Ziel der optimalen Patientenbetreuung ist für uns selbstverständlich.

Die Praxis ist eine vom bng (Bund niedergelassener Gastroenterologen) zertifizierte Schwerpunktpraxis für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen und für hepatologische Erkrankungen.

Bei konkreten Terminanfragen können sie gerne unser Kontaktformular nutzen. Ansonsten müssten Sie sich bitte telefonisch oder persönlich mit uns in Verbindung setzen.

 

AKTUELLES- AKTUELLES- AKTUELLES

Liebe Patient*en,

wir haben weiterhin geöffnet und bieten wieder unser übliches Untersuchungs- und Behandlungsspektrum an.

Damit Sie und ihre Mitpatient*en und auch unsere Mitarbeiterinnen bestmöglichst geschützt sind, bitten wir jedoch dringend um Beachtung folgender Regeln:

  1. Wenn Sie Symptome einer Infektion aufweisen (Fieber, Husten, Schnupfen oder Ähnliches) oder Kontakt zu einer erkrankten Person hatten, betreten Sie bitte nicht die Praxisräume. In diesem Fall informieren Sie bitte uns oder Ihren Hausarzt per E-Mail oder Telefon. Sie erhalten dann weitere Hinweise.
  2. Auch wenn Sie einen Untersuchungstermin haben und kurzfristig erkranken, sagen Sie diesen bitte (telefonisch oder per Email) ab, wir bemühen uns mit Ihnen gemeinsam um einen zeitnahen neuen Termin.
  3. Begleitpersonen dürfen die Praxisräume nur zum Bringen/Abholen betreten und nicht in der Praxis warten, auch nicht im Flur oder Wartezimmer.
  4. An der Anmeldung dürfen nie mehr als 2 Personen stehen (ggf. bitte im Treppenhaus warten), im Wartezimmer nicht mehr als 5 Personen sitzen.
  5. Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen/Mitarbeitern, lehnen Sie sich nicht an die Anmeldetheke oder an Wände, hängen Sie ihre Jacken an der dafür vorgesehenen Garderobe auf.
  6. Betreten Sie die Praxis bitte mit einem (gerne selbstgenähten) Mund-Nasenschutz.
  7. Achten Sie auf Hygiene, insbesondere auf den Toiletten. Waschen Sie die Hände mit Wasser und Seife und benutzen Sie bereitgestellte Desinfektionsmittel. Entsorgen Sie die von Ihnen benutzen Getränkebecher direkt in die entsprechenden Abfallbehälter. Niesen oder husten Sie in die Ellenbeuge. Vermeiden Sie das Händeschütteln.

Diese Maßnahmen sollen Infektionsgefahren reduzieren und uns alle schützen.

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe!

Das Praxisteam